Junior JN2024 Gown

Junior JN2024 Gown

Description

JUNIOR JN2024 GOWN

Dieses Produkt wurde gemäß den Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/425 für seine grundlegende Verwendung gemäß den Normen EN 340:2003 und EN ISO 13688:2013 und 14126:2003/AC:2004 hergestellt und in Übereinstimmung mit den Zertifikaten Nr. 20/2950/00/0161 von AITEX, Plaza Emilio Sala Nr. 1, Alcoy, Spanien, notifizierte Stelle 0161

Die PSA wird aus gewebtem Material in (WEISS) 60 % POLYETHYLEN und 40 % POLYPROPYLEN (3,6 % Spinnvlies mit wasserabweisendem Schmelzklebstoff) mit einem ungefähren Gewicht von 55 g/m² hergestellt.

 

Empfohlene Anwendung:

Entwickelt für den Einsatz in industriellen Aktivitäten, in denen der Träger ausgesetzt ist:

– Die Verwendung zusätzlichen Schutzes wie Handschuhe, Hauben usw. kann erforderlich sein.

– Die richtige Benutzung des Kleidungsstücks erfordert, dass es jederzeit korrekt befestigt ist.

– Die Umgebungsbedingungen und Risiken, die mit der Umgebung des Trägers verbunden sind, müssen berücksichtigt werden.

– Für die ordnungsgemäße Leistung muss das Kleidungsstück richtig geschlossen sein.

– Um den gesamten Körper zu schützen, muss die Schutzkleidung beim Tragen geschlossen und mit anderen dafür geeigneten Schutzausrüstungen verwendet werden.

 

Empfehlungen gegen unsachgemäße Verwendung:

– Diese PSA darf nicht gegen andere als die zuvor beschriebenen Risiken eingesetzt werden.

– Schmutz und geschmolzenes Metall, die am Kleidungsstück haften, können dessen Leistung beeinträchtigen.

– Die elektrische Isolationsfähigkeit der PSA kann durch Feuchtigkeit, Schmutz oder Schweiß getränkt werden.

– Wenn die PSA aus zwei Teilen besteht, muss der Träger beide Teile tragen, um das angegebene Schutzniveau zu erreichen.

– Diese PSA ist nicht für den Schutz der Füße oder Hände geeignet.

– Risse dürfen vom Benutzer nicht repariert werden. Ein brennbares oder schmelzbares Garn kann im Falle einer Explosion oder eines Brandes äußerst gefährlich sein.

– Das Tragen chemischer Schutzkleidung kann zu Hitzestress führen.

 

Waschanleitung:

Das Kleidungsstück ist zum einmaligen Gebrauch bestimmt. Nicht waschen.

Aufbewahrung: Schützen  Sie das Kleidungsstück vor direktem Sonnenlicht, in trocken und fern von jeglichen aggressiven Chemikalien.

Verpackung: Plastikbeutel.

Das Kleidungsstück ist haltbar: 5 Jahre

Herstellungsjahr: 2020

 

Je höher die Klasse ist, desto besser ist die Schutzkapazität.

 

Mechanische Eigenschaften:

Abriebfestigkeit

3

(EN 13034:2005+A1:2009, EN ISO 13982-1:2004/A1:2010) (EN 14126:2003/AC:2004)

Kompression-falten

Reißfestigkeit

6

Kompression-falten

Reißfestigkeit bei -30 Grad

6

Trapezförmige Reissfestigkeit

2

Durchstichfestigkeit

1

Zugfestigkeit

1

Nahtfestigkeit

3

 

Entflammbarkeit:

Zündwiderstand. BESTANDEN

Warnung: Brennbares Material. Von Feuer fernhalten.

 

Biologische Anforderungen:

Hydrostatischer Druck, bei dem das Material den Test besteht

 

Hydrostatischer Druck, bei dem das Material den Test besteht

6

20kPa

 

Beständigkeit gegen Durchdringung von kontaminierten Flüssigkeiten unter hydrostatischem Druck

 

Zeit (min)

6

t <15

 

Beständigkeit gegen Durchdringung von kontaminierten flüssigen Aerosolen

 

Penetrationsverhältnis Log (ufc)

Nicht getestet

1 <log 3

 

Beständigkeit gegen Durchdringung von kontaminierten festen Partikeln

 

Penetrationsverhältnis Log (ufc)

2

Log (ufc) ≤ 1

 

GRÖßE

HÖHE

(cm)

BREITE

(cm)

S.

130 cm 130 cm

M.

140 cm 136 cm
L. 150 cm

140 cm

XL 150 cm

145 cm

XXL 150 cm

150 cm

 

Anhang:

JN2024 Gown Test Report